Kontakt

Nutzungsbedingungen

Laden Sie die Nutzungsbedingungen als PDF here.


Nutzungsbedingungen für den Ersatzteile-Webshop Vanderlande Industries

  

1.     Definitionen

In diesen Nutzungsbedingungen haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung(en):

1.1   Benutzerkonto-Daten: Sämtliche Informationen, die der Nutzer im Zusammenhang mit seinem Benutzerkonto bereitgestellt hat.

1.2   Inhalt: Sämtlicher Inhalt des Webshops, inklusive, aber nicht begrenzt auf, Software, Audio, Video, Bilder, (technische) Zeichnungen oder Spezifikationen, Texte und andere Informationen.

1.3   Kunde: Das Unternehmen oder die Firma, in deren Auftrag der Nutzer Aufträge im Webshop erteilt und verbindliche Verträge mit dem Anbieter schließt.

1.4   Schutz- und Urheberrechte (Geistiges Eigentum): Jedwedes Patent,  Recht in Bezug auf Design, Datenbanken, Handelsnamen, Geschmacksmuster, Marken oder andere Schutz- und Urheberrechte (ob registriert oder nicht) einschließlich Know-how, Betriebsgeheimnisse sowie vertrauliche Informationen.

1.5   Allgemeine Bedingungen: Die Allgemeinen Bedingungen für Produkte, die im Webshop erworben wurden.

1.6   Login-Daten: Die E-Mail-Adresse (Nutzername) und das Passwort, die notwendig sind, um den Webshop zu nutzen und Zugriff auf das Benutzerkonto zu erhalten.

1.7   Produkte: Die Produkte und Dienstleistungen, die über den Webshop angeboten werden.

1.8   Anbieter: Die Gesellschaft der Vanderlande Industries Holding B.V., wie spezifiziert in der Anbieter-Informationen, mit der der Kunde über den Webshop Verträge schließt.

1.9   Anbieter-Informationen: Das im Webshop bereitgestellte Dokument, das den betreffenden Anbieter abhängig von dem Land spezifiziert, in dem der Kunde seinen Sitz hat.

1.10 Nutzungsbedingungen: Diese Nutzungsbedingungen.

1.11 Nutzer: Eine Person, die vom Kunden bevollmächtigt ist, im Auftrage des Kunden zu handeln, den Kunden rechtlich zu vertreten und im Auftrag des Kunden verbindliche Vertragsverhältnisse einzugehen.

1.12 Vanderlande: Vanderlande Industries B.V., Vanderlandelaan 2, 5466 RB Veghel, Niederlande.

1.13 Webshop: Der beschränkte Bereich der Vanderlande-Webseite, auf den der Nutzer im Auftrag des Kunden zugreifen kann, um mit dem Anbieter bezüglich der Produkte rechtlich bindende Verträge zu schließen.

 

2.    Anwendungsbereich

2.1   Gemäß diesen Nutzungsbedingungen gewährt Vanderlande dem Nutzer Zugriff auf den Webshop. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Angebote im Webshop, die Aufträge, die durch den Webshop erteilt werden und  die zwischen Anbieter und Kunden über den Webshop geschlossenen Verträge.

2.2   Die Allgemeinen Bedingungen gelten für die Verträge zwischen Anbieter und Kunden, die über den Webshop zustande kommen.

 

3.    Benutzerkonto und Login

3.1   Um Zugang zum Webshop zu erhalten, muss der Nutzer die Einrichtung eines Benutzerkontos beantragen, in dem er die angeforderten Benutzerkonto-Daten im Online-Kontaktformular angibt. Vanderlande behält sich das Recht vor, den Antrag zur Einrichtung eines Benutzerkontos nach eigenem Ermessen abzulehnen.

3.2   Wenn Vanderlande den Antrag auf Einrichtung eines Benutzerkontos annimmt, wird für den Nutzer ein Konto eingerichtet und es wird dem Nutzer ein Passwort zugewiesen. Der Nutzer kann sein Passwort über sein Benutzerkonto jederzeit ändern.

3.3   Durch den Antrag auf Einrichtung eines Benutzerkontos garantiert der Nutzer ausdrücklich, dass er durch den Kunden ordnungsgemäß bevollmächtigt worden ist, im Auftrag des Kunden zu handeln, den Kunden rechtlich zu vertreten und im Auftrag des Kunden bindende Verträge abzuschließen. Der Nutzer entschädigt Vanderlande und seine Gesellschaften sowie den Anbieter im Umfang von § 179 BGB für jedweden Verlust, Schaden oder sonstige gegen Vanderlande und seine Gesellschaften geltend gemachten Ansprüche die aus einer fehlenden Bevollmächtigung des Nutzers resultieren, es sei denn, dass Vanderlande oder seine Gesellschaften den Mangel der Vertretungsmacht kannten oder kennen mussten.

3.4   Der Nutzer ist verpflichtet, die Login-Daten streng vertraulich zu behandeln, um unautorisierte Zugriffe und Nutzung des Webshops zu verhindern.

3.5   Der Nutzer ist allein verantwortlich für die Aktivitäten und jedwede illegitime oder unautorisierte Nutzung, die durch Nutzung seiner Login-Daten auftreten und der Nutzer entschädigt Vanderlande und seine Gesellschaften sowie den Anbieter für jedweden Verlust, Anspruch oder  Schaden, die aus einer illegitimen oder unautorisierten Nutzung resultieren.

3.6   Der Nutzer garantiert, dass die Benutzerkonto-Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Der Nutzer unterrichtet Vanderlande unverzüglich, falls:

3.6.1 der Nutzer nicht länger durch den Kunden autorisiert ist, im Auftrag des Kunden zu handeln, den Kunden rechtlich zu vertreten und Verträge im Auftrag des Kunden abzuschließen;

3.6.2 jedwede sonstige Änderung bei seinen Benutzerkonto-Daten auftritt.

 

4.    Nutzung des Webshops

4.1   Der Nutzer stimmt zu:

4.1.1den Webshop für keinerlei Zwecke zu nutzen, die dem Zweck des Shops widersprechen oder rechtswidrig sind;

4.1.2 den Webshop in keiner Weise zu nutzen, die durch die Nutzungsbedingungen oder durch die Allgemeinen Bedingungen untersagt ist;

4.1.3 alle maßgeblichen Vorschriften, Gesetze und Regelungen zu befolgen;

4.1.4 keine falschen Angaben zu machen;

4.1.5 den Webshop oder die Nutzung des Webshops durch jede andere Partei bzw. andere Nutzer in keiner Weise zu stören und auch keinerlei Versuche zu unternehmen, dies zu tun;

4.1.6 alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um eine unautorisierte Nutzung seiner Login-Daten zu verhindern.

 

5.    Produkte im Webshop

5.1   Die Präsentation von Produkten im Webshop gilt ausschließlich als unverbindliche Einladung seitens Vanderlande, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages abzugeben (Einladung ein Angebot abzugeben). Alle Angebote im Webshop sind widerrufbar, Änderungen sind vorbehalten.

5.2   Der Webshop kann auf spezifische Produkte verweisen, welche in einem bestimmten Land nicht (ohne Weiteres) erhältlich sein können. Jeder derartige Bezug impliziert oder garantiert nicht, dass derlei Produkte zu jeder Zeit in einem bestimmten Land erhältlich sind. Bitte kontaktieren Sie bezüglich weiterer Informationen Vanderlande oder den Anbieter.

5.3   Die Im Webshop angebotenen Produkte werden realitätsnah präsentiert. Vanderlande kann jedoch keine absolute Übereinstimmung der Produkte mit den jeweiligen Abbildungen der Produkte im Webshop garantieren. Geringfügige Abweichungen bezüglich Farbe oder Design der Produkte begründen keinen Mangel des bestellten Produktes.

 

6.    Bestellvorgang

6.1   Durch Eingabe der Login-Daten erhält der Nutzer Zugang zum Webshop und kann Bestellungen im Auftrag des Kunden aufgeben. Hat der Nutzer einmal die Produkte ausgewählt und wünscht, diese durch Hinzufügen zu seinem Einkaufswagen zu bestellen, muss der Nutzer auf die Schaltfläche „Checkout“ klicken, um den Bestellvorgang zu starten; der Nutzer muss:

6.1.1 die Lieferart auswählen:

6.1.2 für den Fall der Lieferung die Lieferadresse angeben;

6.1.3 die von Vanderlande bereitgestellte Bestellübersicht sorgfältig überprüfen. Falls die Bestellübersicht irgendwelche Eingabefehler enthält, kann der Nutzer diese Fehler dadurch korrigieren, dass der auf die Schaltfläche „Back“ [„Zurück“] klickt und die betreffenden Fehler korrigiert;

6.1.4 die Allgemeinen Bedingungen, die für Verträge über den Webshop gelten, akzeptieren und die Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche „Place Order“ [„Bestellung aufgeben“/“Jetzt bestellen“] bestätigen.

6.2   Durch Aufgabe einer Bestellung unterbreitet der Nutzer ein verbindliches Angebot, im Auftrag des Kunden einen Vertrag mit dem Anbieter für die betreffenden Produkte zu schließen. Daraufhin erhält der Nutzer unmittelbar eine automatisch generierte E-Mail, die bestätigt, dass die Bestellung von Vanderlande elektronisch empfangen worden ist. Diese elektronische Bestätigungs-E-Mail stellt jedoch keine Annahme des Angebotes durch Vanderlande dar.

6.3   Die Annahme des Angebots hängt von der Zustimmung des Anbieters und der Verfügbarkeit der Produkte ab. Der Vertrag zwischen Kunde und Anbieter kommt nur durch Bestätigung des Anbieters per E-Mail zustande mit dem Inhalt, dass die Bestellung/das Angebot akzeptiert wurde oder durch die Lieferung der bestellten Produkte.

6.4   Der Nutzer kann unter „Open Orders“ [„Offene Bestellungen“] überprüfen, ob die Produkte versandt worden sind.

6.5   Der Anbieter ist nicht verpflichtet, Bestellungen zu akzeptieren. Falls ein Angebot nicht angenommen wird, wird der Nutzer innerhalb von 7 (sieben) Tagen entsprechend informiert.

 

7. Schutz- und Urheberrechte (Geistiges Eigentum)

7.1   Sämtliche Schutz- und Urheberrechte bezüglich des Webshops und seines Inhalts stehen ausschließlich Vanderlande oder den jeweiligen Rechtsinhabern zu.

7.2   Der Inhalt dieses Webshops wird ausschließlich für gewerbliche Zwecke bereitgestellt. Außer wenn es in diesen Nutzungsbedingungen oder den Allgemeinen Bedingungen anderweitig vorgesehen ist, darf der Inhalt nur in nicht modifizierter Form für persönliche nicht-gewerbliche Nutzung kopiert oder verbreitet werden. Jedwede andere Nutzung des Inhalts in jedweder Form ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Vanderlande ist strikt untersagt. Alle Urheberrechtsvermerke und andere Schutzvermerke sind bei jedweder Verwertung von Inhalt(en) zu wahren.

 

8. Haftungsbegrenzung

8.1 Obwohl darauf geachtet wurde, die Richtigkeit des Inhaltes (einschließlich, aber nicht begrenzt auf Produktspezifikationen und Preise) dieses Webshops zu gewährleisten, übernimmt Vanderlande hierfür keine Gewähr. HIERMIT SCHLIESSEN VANDERLANDE UND DER ANBIETER JEDE GARANTIE FÜR DIE IM WEBSHOP ANGEGEBENEN INFORMATIONEN AUS.

DER NUTZER NIMMT ZUR KENNTNIS, DASS JEDE ÜBERMITTELTE INFORMATION ABGEFANGEN WERDEN KANN.

VANDERLANDE GARANTIERT NICHT, DASS DER WEBSHOP ODER DIE SERVER, DIE DIESEN WEBSHOP ZUGÄNGLICH MACHEN ODER die ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION, DIE VON VANDERLANDE ODER DEM ANBIETER ÜBERMITTELT WIRD, FREI VON VIREN ODER JEDWEDEN ANDEREN SCHÄDLICHEN ELEMENTEN, INSBESONDERE SCHADSOFTWARE, IST. ES OBLIEGT DEM NUTZER, SEINE DATENVERARBEITUNGSEINRICHTUNGEN HINREICHEND GEGEN SCHADSOFTWARE ZU SICHERN.

8.2 IN KEINEM FALL KANN  VANDERLANDE ODER DER ANBIETER FÜR JEdwede DIREKTE ODER INDIREKTE SCHÄDEN (INSBESONDERE FOLGESCHÄDEN) ODER SONSTIGE FOLGEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN, DIE AUS DER NUTZUNG ODER EINER ZEITWEISEN ODER DAUERHAFT FEHLENDEN NUTZBARKEIT DES WEBSHOPS RESULTIEREN. DIESE EINSCHRÄNKUNG GILT AUCH DANN, WENN VANDERLANDE ODER DER ANBIETER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT SIND. DAS GILT JEDOCH NICHT, WENN VANDERLANDE ODER DER ANBIETER DIESE SCHÄDEN GROB FAHRLÄSSIG ODER VORSÄTZLICH VERURSACHT HABEN, SOWIE FÜR DEN FALL DER VERLETZUNG DER RECHTSGÜTER LEBEN, KÖRPERUND/ODER GESUNDHEIT.

JEDE AUF DEN WEBSHOP BEZOGENE MAßNAHME ODER JEDE MAßNAHME DIE MIT DIESEM ODER SEINEM INHALT IN VERBINDUNG STEHT, DIE sich GEGEN VANDERLANDE ODER DEN ANBIETER  richtet, MUSS VANDERLANDE GEGENÜBER SCHRIFTLICH PER EINSCHREIBEN INNERHALB EINES JAHRES von DEM ZEITPUNKT AN, ZU DEM DER GRUND für die Maßnahme EINTRAT ODER DIESE BEKANNT GEWORDEN IST, ANGEZEIGT WERDEN.

 

9. Geltendes Gesetz und zuständige Gerichtsbarkeit

9.1 Es gilt ausschließlich deutsches Recht, mit Ausnahme des UN-Kaufrechts (Konvention der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkehr, CISG).

9.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Nutzung des Ersatzteile-Webshops oder diesen Nutzungsbedingungen ist Mönchengladbach.